Doula – Geburtsbegleitung auf Augenhöhe

Als Doula begleite ich dich bereits ab dem Zeitpunkt des Kinderwunsches, in der Schwangerschaft, während der Geburtsreise und der Zeit danach, im Wochenbett.


Warum in der Zeit des Kinderwunsches?

Es ist wichtig, die Frau zu stärken, bewusst zu machen das es kein persönliches Versagen ist wenn das Wunder Mensch ein wenig länger auf sich warten lässt. Oftmals sind es nur Kleinigkeiten, Gespräche, oder wiederum kleine Anwendungen, sodass der Kopf wieder freier ist.

Ich habe es mir zum Ziel gemacht, dass Frauen sicher und selbstbestimmt gebären können. Sie Begleitung einer Doula hat zur Folge, dass das Erlebnis der Geburt stressfreier erlebt wird.

Eine Doulabegleitung soll bei der werdenden Mama das Gefühl hervorrufen, sich als Göttin zu fühlen. Im Mittelpunkt steht der Zauber des Wunders Mensch und der Zauber der Geburt.


Was ist eine Doula

Wenn du das Wort Doula noch nie zuvor gehört hast, dann hier eine kurze Erklärung. Das Wort Doula stammt aus dem griechischen „doleia“ ab und bedeutet „dienen“, d.h. ich bin für die Frau und deren Wünsche/Bedürfnisse da und versuche diese zu erfüllen.


Meine Aufgaben wenn ich DICH begleite

Ich mache der werdenden Mama stets Mut

Vermittle Sicherheit

Stärke das Selbstvertrauen

Spreche mit dir über deine Ängste, Sorgen

Wenn erwünscht begleite ich dich zu Termine

Ich stärke dich in deiner Selbstbestimmtheit

Binde einen Partner/Ehemann mit ein, er ist Teil des Ganzen und spielt eine sehr wichtige Rolle

Ich biete dir Meditationen und auch Anwendungen an, ganz im Zeichen der Entspannung, abschalten


Vorteile einer Doulabegleitung 

Die Dauer der Geburt verkürzt sich um 25%

Väter fühlen sich sicherer

Kaiserschnittrate sinkt um 50%

Die Geburt wird positiver wahrgenommen

Weniger Wochenbettdepressionen

Weniger Schmerzmittelgabe (60%)

Oxytozin-Verabreichung sinkt um 40%

Bessere Erfolge beim Thema „stillen“


Was nicht in meinem Kompetenzbereich fällt

Ich treffe keine Entscheidungen bzgl. Geburtsverlauf

Es werden keine medizinische od. pflegerische Tätigkeiten ausgeführt

Ich ersetze keine Hebamme

keine Alleingeburten

es werden keine Untersuchungen durchgeführt


Klare Abgrenzungen

im Gegensatz zur Doula besitzt die Hebamme fachliches, medizinisches Wissen. Sie darf Geburten alleine leiten und durchführen.

Nach Kennenlernen und Absprache können gerne individuelle Pakete zusammengestellt werden.